Ego vs. Sein

Okt 26, 2022 | Mindset | 2 Kommentare

Ich wurde letztens gefragt:
Claudi, wie erklärst du jemandem das „Ego“ und wie das „(einfach) Sein“?

Nun,
das Ego „sitzt“ im Kopf, in unserem Verstand.
Es ist eine Datenbank aus gesammelten Informationen. Das Ego muss sich mit etwas identifizieren und sich auch definieren. Es will leisten, bewerten, analysieren, vergleichen und einordnen.

Das „Sein“,
ist ein Zustand –
ohne jeden Anspruch und ohne jede Bewertung.
Ähnlich wie ein Baum oder ein Tier.
„Sein“ ist die wahre Essenz von uns.
Es gibt kein klares Wort dafür, denn das wäre auch nur wieder ein Etikett.
Ich würde es noch beschreiben als unendlich weite und ruhige Energie, die wir mit unserem Herzen spüren können – meist verbunden mit Gefühlen wie:

Frieden, Liebe, Demut, All-EINS sein.

Das könnte dich auch interessieren

Die Macht der Gewohnheit

Die Macht der Gewohnheit

oder: warum uns Veränderung oft schwer fällt. Du hast morgens den gleichen Tagesablauf. Du fährst immer den gleichen Weg zur Arbeit. Du hast den gleichen Platz beim Essen. Du hast den gleichen Ablauf am Abend. Tag ein, Tag aus… Im Stress hilft dir immer das Gleiche...

mehr lesen
Natürliches Antibiotikum selbst herstellen

Natürliches Antibiotikum selbst herstellen

Wusstest du, dass...  Meerrettich allein schon wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften als natürliches Antibiotikum gilt? Aufgrund seiner beachtlichen antiviralen, antibakteriellen, anti- mutagenen, antioxidativ und anti- mykotischen Wirkung wurde Meerrettich...

mehr lesen